Modulare & skalierbare Software-Plattformen

Moderne Software-Systeme mit skalierbaren, service-orientierten Architekturen werden immer komplexer und bestehen aus einer Vielzahl von einzelnen Komponenten und Bibliotheken. Die Entwicklung solcher Systeme erfordert eine modulare und erweiterbare Architektur, so dass möglichst viele Komponenten in mehreren Systemen wiederverwendet werden können. Bestehende Software-Produkte, die noch auf monolithischen Architekturen aufbauen, müssen in neue skalierbare Software-Architekturen überführt werden, damit sie weiterhin am Markt bestehen können.

Moderne Konfigurationsmechanismen sollen die Konfigurierbarkeit einzelner Software-Komponenten erhöhen und damit die Anwendbarkeit der Komponenten in verschiedenen Systemen ermöglichen. Wir entwickeln Modularisierungs- und Konfigurierbarkeitskonzepte in verschiedenen Forschungsprojekten und wendet die gewonnenen Erkenntnisse direkt in der Entwicklung von eigenen Lösungen und Prototypen an. Dazu gehören u.a. die folgenden Projekte: