Digital Life

Die Digitalisierung ist ein Schlagwort, das nun schon seit den 1980er Jahren Einzug in das Leben von Unternehmen und Privatpersonen hält. Angefangen bei kostspieligen Großrechnern, entwickelt sich dieser Trend heutzutage immer schneller und mittlerweile ist die Digitalisierung in eine Vielzahl unserer Lebensbereiche eingedrungen. Heute stehen technologische Neuerungen nicht mehr nur Unternehmen zur Verfügung, sondern sind auch Privatpersonen offen zugänglich, wie die Beispiele Wearables, SmartHome oder Connected Cars zeigen. Dieses neue, digitale Leben birgt viele Herausforderungen, aber auch radikale Innovationen und Lösungen. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns mit dem Thema Digital Life, der Digitalisierung des menschlichen Lebens in allen Lebensbereichen. Dabei untersuchen wir den Umgang mit und die Entwicklung von Informationssystemen für Individuen, Teams und Organisationen. 

Die Fragestellungen, die mit dem Digital Life einhergehen, sind vielfältig und müssen ganzheitlich betrachtet werden. Deswegen betrachten wir die verschiedenen Facetten des Digital Life in interdisziplinären Teams und setzen dabei auf unterschiedliche Methoden und Ansätze aus den Bereichen der Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Informatik, und Psychologie. Daraus ergeben sich für die Bereiche Forschung, Lehre und Praxis auf drei große Fragestellungen:

  • Wie kann der Nutzen von Informationssystemen und Informationen für einzelne Individuen erhöht werden?
  • Wie verändert Digitalisierung den Arbeitsplatz von heute und wie sollte der digitale Arbeitsplatz der Zukunft aussehen? 
  • Welche Potentiale bietet die Digitalisierung für das Gesundheitswesen und wie können diese nachhaltig erschlossen werden?

Hieraus ergeben sich für uns im Kern drei Handlungsfelder: Individual Information Systems, Enterprise Information Systems und E-Health. Zur Beantwortung der auftretenden Fragestellungen setzen wir sowohl gestaltungs- als auch verhaltensorientierte Forschungsmethoden (z. B. Entwicklung von Software-Prototypen, Fallstudien, Experimente, Umfragen) ein. Durch unsere starke Vernetzung mit Unternehmen und anderen Forschungsinstituten können wir angewandte Forschung, die interessante Aspekte aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet, betreiben und nachhaltig Mehrwert für Unternehmen und Privatpersonen stiften.