Press releases

Fraunhofer Institute for Applied Information Technology FIT

Unless indicated otherwise, press releases are in German only.

Show results only for search term:

Date of release

select date
select date

Clear

Seite:

  • Zielankunft der Expedition Unternehmen – Social Media im Mittelstand

    Nach vier erfolgreichen Etappen der »Expedition Unternehmen – Social Media im Mittelstand« fasst die fünfte und letzte Veranstaltung die Expeditionserfahrungen zusammen. Die 5. Etappe mit dem Thema »Unternehmen gestalten – Organisationen aktivieren« findet am 21. November 2013 auf Schloss Birlinghoven statt. Erwartet wird auch ein echter Schlossbauherr: Manfred Rettig, Vorstand und Sprecher der Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum, berichtet über seine Erfahrungen bei der Realisierung von Großprojekten.

  • Fische im Siegburger Schwimmbad Oktopus gesichtet!

    Zumindest virtuelle. Fraunhofer FIT sucht 20 interessierte Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren, die als Testspieler das erste Unterwasser Augmented Reality Spiel erproben. Ausgerüstet mit wasserdichten Tablet-Computern werden sie im Nichtschwimmerbecken des Oktopus Siegburg in eine völlig neue Welt voller Fische und Korallen eintauchen. Die Tests werden in der ersten Woche der Herbstferien vom 21. – 25. Oktober 2013 durchgeführt. Achtung: Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung!

  • Rüstzeug für neue Kommunikationsformen

    5. Etappe der Expedition Unternehmen: Unternehmen gestalten – Organisationen aktivieren. 21. November 2013 auf Schloss Birlinghoven bei Bonn.

  • BIOTECHNICA novelties: Mobile diagnostics by smartphone and image analysis for detecting antibiotic resistance

    Fraunhofer FIT demonstrates a mobile wireless system that monitors the health of elderly people in their own homes, using miniature sensors, and also a novel optical system for detecting antibiotic resistance, which can determine in just two hours if bacteria react to a specific antibiotic.

  • Britta Hofmann in die Jury des CeBIT Innovation Awards berufen

    Der CeBIT Innovation Award würdigt herausragende und innovative Konzepte für größtmögliche Usability von IT-Systemen. Die hochrangig besetzte Jury wird ab diesem Jahr durch Britta Hofmann, Usability-Expertin des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT, unterstützt. Frau Hofmann leitet die Abteilung Usability und User Experience Design des Instituts.

  • New web portal for drug discovery

    The GRANATUM web portal is now online, ready to connect biomedical researchers. The public GRANATUM IT platform provides access to information about cancer research and established pharmaceutical agents from 83 global data sources in an integrated, semantically interlinked manner. Researchers can now use www.granatum.org to socially interact and cooperate, build and share hypotheses, search databases, design and execute in-silico experiments to screen potential chemoprevention drugs ahead of in-vitro and in-vivo test.

  • Fraunhofer Usability-Zertifikate: Kompetenz-Standards für Berufseinsteiger

    Seit 2009 beurkundet das Human System Interaction (HSI) Certification Board, die Personalzertifizierungsstelle am Fraunhofer FIT, erfahrenen Experten ihre Qualifikation im Bereich Mensch-System-Interaktion. Nun können sich auch Studierende ihr Wissen als Vorbereitung zum Berufseinstieg zertifizieren lassen. Dazu bietet Fraunhofer FIT standardisierte Prüfungen und Kurse zum »Usability Trainee« und »Trainee für Usability Communications« an.

  • Life Science Studie: Ein Viertel der Arbeitszeit für Datenverwaltung

    Etwa ein Viertel ihrer Arbeitszeit sind wissenschaftliche Mitarbeiter in der Life Science Branche mit der Verwaltung von Daten beschäftigt. Dies zeigt eine aktuell vom Fraunhofer FIT durchgeführte Umfrage zum Thema Datenmanagement. Diese richtet sich auch an Mitarbeiter aus Life Science verwandten Branchen mit Bezug zu Laborgeräten. Die Teilnahme ist noch bis zum 30. Juni 2013 möglich: https://de.surveymonkey.com/s/NSDTNTX

  • Saving energy in subway stations

  • Software for high content drug research using live cells

    At the European Lab Automation Congress, held in Hamburg on June 6 and 7, Fraunhofer FIT demonstrates the new Zeta software for cell division analysis, which we developed for the Bayer Pharma AG. In the quest for new cancer drugs, this software supports the full workflow from cell detection to visualization and exploration. As live cells are studied, the results have a higher biological significance and allow characterizing active agents more precisely.

Seite: