Press releases

Fraunhofer Institute for Applied Information Technology FIT

Unless indicated otherwise, press releases are in German only.

Show results only for search term:

Date of release

select date
select date

Clear

Seite:

  • Fraunhofer-Talent-School 2015 in Sankt Augustin: Bewerbungsfrist endet am 4. September

    Vom 15. bis 17. Oktober 2015 lädt das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin wieder 30 Schülerinnen und Schüler der neunten bis dreizehnten Jahrgangsstufe zur Fraunhofer-Talent-School ein. Drei Tage lang forschen die Teilnehmenden in drei Workshops begleitet von Fraunhofer-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern und lernen die spannende Welt der Mathematik und Informatik kennen. Junge Talente können sich noch bis zum 4. September online bewerben.

  • Anleitung zum glücklich machen

    Schön, wenn sich Kunden so richtig für ein Produkt begeistern. Und lukrativ für den Hersteller obendrein. Lässt sich das planen, analysieren und sogar steuern? Ja! Die neue – und am Markt einzigartige – Weiterbildung zum »Zertifizierten User Researcher« lehrt, wie die so genannte User Experience (UX) eines Produkts in jedem Entwicklungsstadium mit den richtigen Forschungsmethoden analysiert und optimiert werden kann. Die Ausbildung wird von Fraunhofer FIT in Kooperation mit GUX|Gesellschaft für User Experience angeboten.

  • VENIS improves business collaboration

    VENIS (Virtual Enterprises by Networked Interoperability Services), a research project co-funded by the European Union has developed a solution that reduces the technological interoperability gap between micro, small, medium and large enterprises. In a global, demanding and fast changing market, collaboration among enterprises is increasing and is becoming a strength. VENIS supports enterprises in creating flexible and secure business collaboration.

  • BSCW 5.1. Release pünktlich zum 20jährigen Jubiläum

    1995 ging mit dem BSCW Shared Workspace System das erste web-basierte Groupware-System für effiziente Teamarbeit online. Anlässlich des 20jährigen Jubiläums luden Fraunhofer FIT und OrbiTeam Software kürzlich zum BSCW-Forum. Die Teilnehmer blickten zurück auf 20 Jahre BSCW und erfuhren alles über die Neuerungen der aktuell veröffentlichten BSCW Version 5.1. Sogar ein Ausblick auf die zukünftige Version 6.0 wurde gewagt.

  • Integration medizinischer Forschungsdaten erschließt neue Erkenntnisse

    In der klinischen Forschung und der Medikamenten-Entwicklung generieren Wissenschaftler rasant zunehmende Datenmengen, die sie nur schwer mit älteren Studien, anderen Experimenten oder externen Datenbanken abgleichen können. Abhilfe will das jetzt gestartete Projekt HUMIT unter Leitung von Fraunhofer FIT bringen. Innovative Big-Data-Methoden sollen durch die Kombination alter und neuer Daten weiterführende Erkenntnisse erschließen.

  • Fraunhofer-Talent-School 2015 – Spannende Kurse für pfiffige junge Köpfe

    Vom 15. bis 17. Oktober 2015 öffnet das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin wieder sein Tore und lädt 30 Schülerinnen und Schüler der neunten bis dreizehnten Jahrgangsstufe zur Fraunhofer-Talent-School. In drei Workshops forschen die Teilnehmenden drei Tage zusammen mit unseren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und tauchen ein in die spannende Welt der Mathematik und Informatik. Junge Talente können sich ab jetzt online bewerben.

  • Fraunhofer schult zum Certified Enterprise JavaScript Engineer

    JavaScript hat sich mittlerweile zu einer der wichtigsten Programmiersprachen entwickelt. Geschulte Profis sind gefragt, aber rar. Fraunhofer FIT bietet daher jetzt eine professionelle viertägige Weiterbildung zum »Certified Enterprise JavaScript Engineer« an. Diese richtet sich an IT-Fachkräfte in den Bereichen Web- & Software-Entwicklung sowie Software-Architektur. Erfolgreiche Absolventen erhalten Zertifikate für vier zentrale Anwendungsbereiche: Enterprise, Web, Mobile und Internet der Dinge.

  • Nerve Tracts for the Smart City

    The Smart City is one of today's major hypes. Everything is to become more progressive, more efficient, cleaner. A lot of projects are working towards this goal. What is lacking, however, is a comprehensive platform that lets a broad range of municipal applications work together. In the European ALMANAC project, Fraunhofer FIT is working with international partners to develop a prototype of such a platform. A key component of this platform is a service-oriented middleware that enables heterogeneous resources, devices and services to cooperate at the semantic level.

  • Erste Web-Groupware feiert 20. Geburtstag

    Vor 20 Jahren wurde das BSCW Shared Workspace System für effiziente Online-Teamarbeit vorgestellt. Es war die erste vollständig web-basierte Groupware weltweit. Heute ist das System am Markt etabliert, allein der freie Server public.bscw.de hat über 160.000 Nutzer. Anlässlich des Jubiläums laden Fraunhofer FIT und OrbiTeam Software am 27. Mai 2015 zum BSCW-Forum in Sankt Augustin ein. Kunden, Partner und Entwickler lernen Best Practices und erfahren alles zur neuen Version 5.1.

  • Faster First Aid for Catastrophe Victims

    A new system aims to speed up the triage of victims during mass casualty incidents: Instead of colored paper tags, first responders use colored electronic wristbands. These serve to locate victims and transmit vital data to emergency response control centers. FIT also demonstrates an app for Android smartphones that lets victims buried alive under a collapsed building contact rescue teams even though mobile phone networks are down. Visit us at CeBIT, March 16 – 20, 2015, Hall 9, E40.

Seite:

Social Bookmarks