Kooperationssysteme

Aufbauend auf seiner erfolgreichen CSCW-Forschungstradition entwickelt und evaluiert der Forschungsbereich Kooperationssysteme neuartige Kollaborations- und Arbeitsplatzlösungen für verteilte Organisationen und Teams unter Verwendung von Social Computing-Konzepten. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Einsatz moderner Technologien zur personalisierten Unterstützung von Aus- und Weiterbildung sowie auf kollaborativen Lernumgebungen. Auf Basis präziser Beobachtungen über Lehrer und Lerner erforschen wir Methoden zur Ableitung von Zielen, Aufgaben, und Vorlieben der Anwender.

Das Arbeitsumfeld erweitern wir um neue Mixed Reality-Interaktionsformen und konzipieren den Arbeitsplatz der Zukunft mit Augmented Reality, Gestensteuerung und Multi-Touch-Oberflächen. Durch den Einsatz in Pervasive Games werden neue Spielformen ermöglicht, die unsere reale Umgebung einbeziehen und zu Spielfeldern machen.

Außerdem entwickeln wir intelligente Mobilitätskonzepte und die dazugehörenden Informationssysteme sowie Big Data Technologien für eine interoperable Plattform zur interaktiven Verarbeitung, Analyse und Verwaltung von großen Datenmengen aus Forschung, Produktion und Logistik.

Auf Basis unserer wissenschaftlichen und technologischen Expertise aus internationalen Projekten können wir individuell abgestimmte Lösungen anbieten, die unmittelbar in der unternehmerischen Praxis einsetzbar sind.

Abteilungen und Themen

 

Lösungen für effiziente Kooperation

  • Effiziente, organisationsübergreifende Zusammenarbeit
  • Konzeption und Optimierung von Kommunikations- und Kooperationsprozessen
  • Social Computing in der Unternehmenskommunikation
  • Integrierte und interoperable Kooperationswerkzeuge
 

Mixed and Augmented Reality Solutions

  • Präsentation der Information an Ort und Stelle
  • Konzeption und Entwicklung von Mixed und Augmented Reality
  • Komplettlösungen oder Systemkomponenten
  • Konzeption und Realisierung mobiler und stationärer Anwendungen
 

Selbstorganisierende Netzwerk-Architekturen

 

  • Breitband für ländliche Gebiete
  • Flexible drahtlose Zuführungsnetze im heterogenen 5G Kontext
  • Architekturen für integrierte terrestrische und satellitengestützte Netze
  • Emulation und Evaluierung von hybriden Dienstplattformen mit Blick auf System-Interoperabilität
 

Intelligente Mobilität

  • Nachhaltige Mobilitätskonzepte für urbane und rurale Räume
  • Informationssysteme uns Plattformen für multimodale und internodale Szenarien
  • Intelligente Reiseinformationssystemen mit durchgehender Auskunft, Reservierung, Buchung, Abrechnung von intermodalen Reisen und Assistenz des Reisenden
  • Elektromobilität: Informationssysteme für Ladesäulenmanagement, eBike-Sharing, etc.
 

Fraunhofer Blockchain-Labor

Experience Lab für Technologien, Implementierungen und Anwendungen.

 

Smart Glasses Experience Lab

Erleben Sie in unserem Smart Glass Experience Lab innovative Anwendungen realisiert mit den aktuell am Markt verfügbaren Geräten!

 

20 Jahre FIT-Groupware BSCW

Projektübersicht