Press releases

Unless indicated otherwise, press releases are in German only.

Clear
  • On the 6th and 7th of November the fourth annual Innovation and Networking Days took place at the Old Town Hall in Bonn. Approximately 60 professionals from fields including research, industry and administration attended the event. They discussed the future of smart cities and the possibilities for improving infrastructure and electricity networks.

    more info
  • The Telecom Infra Project (TIP) is an industry association for the development of Open Solutions, in which all well-known players of the worldwide telecommunications industry are represented. The aim is to give everyone in the world access to the Internet. Fraunhofer FIT's "Wireless Backhaul" (WiBACK) radio relay technology will be a key component of TIP’s OpenCellular project for bringing the Internet to remote, sparsely populated regions.

    more info
  • Künstliche Intelligenz (KI) durchdringt unser Privat- und Berufsleben immer stärker. Wir als Menschen interagieren daher in unserem Alltag immer öfter mit KI. Im Rahmen einer gemeinsamen Studie der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT sowie der Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) wurde daher analysiert, wie Unternehmen Interaktionen mit KI erfolgreich und umsichtig gestalten können. Die Studie ist ab sofort verfügbar und basiert neben einer fundierten wissenschaftlichen Recherche insbesondere auch auf einer umfassenden Interviewstudie mit 25 KI-Experten und -Lösungsanbietern.

    more info
  • MEDICA 2019: Prevention through digital helpers from Fraunhofer and partners / 2019

    Preventive health care via app

    Press release / 4.11.2019

    Demand for apps for preventive health care is growing all the time. Particularly popular are diagnostic assistants that record physiological and fitness data. However, there are data protection concerns with these tools. Researchers at the Fraunhofer Application Center SYMILA in Hamm have developed two prevention apps that safeguard users’ data protection rights. While teamFIT is aimed at sports trainers who want to monitor the current state of fitness of their teams, BAYathlon is designed to help detect a specific form of cardiac arrythmia at an early stage. From November 18 to 21, the team of researchers will be demonstrating how the apps work at MEDICA 2019 in Düsseldorf (Hall 10, Booth G05).

    more info
  • Mittlerweile zum elften Mal konnten 30 ausgewählte Talente das wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Mathematik und Informatik hautnah erleben. Vom 23. bis 25. Oktober 2019 öffnete das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin seine Tore und lud Schülerinnen und Schüler der neunten bis dreizehnten Jahrgangsstufe zur Fraunhofer-Talent-School ein. In drei Workshops forschten sie drei Tage lang begleitet von Fraunhofer-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern.

    more info
  • Design Thinking Kurzlehrgang

    Presseinformation / 15.10.2019

    Die Design Thinking Factory des Fraunhofer FIT hat ihren neuen Design Thinking Kurzlehrgang gestartet. Der Kurs ist ein Einstieg in das Thema Design Thinking. Die Teilnehmenden erlernen die Grundlagen und wenden die Methoden anhand praxisnaher Beispiele direkt an.

    more info
  • At the invitation of Martha Lucía Ramírez, Vice-President of Colombia, the International Council of Wise Men (Misión Internacional de Sabios) met for its second Summit on 16-19 September 2019. The meeting of this elite group of nationally and internationally renowned scientists took place in the Center of the Spanish Consulate in Cartagena de Indias. Dr. Markus Eisenhauer from Fraunhofer FIT had been invited to take part as an expert for Industry 4.0 and Convergent Technologies, with a particular focus on establishing a research system according to the Fraunhofer model. The Council's task is to draw up a road map for the strategic promotion of science, technology and innovation in Colombia.

    more info
  • Die gestern im Bundeskabinett beschlossene Blockchain-Strategie der Bundesregierung sieht die Blockchain-Technologie als einen zentralen Baustein für das Internet der Zukunft. Das Fraunhofer Blockchain-Labor begrüßt die Blockchain-Strategie der Bundesregierung, die Deutschlands führende Position in diesem Bereich festigen soll.

    more info
  • Pinkwart: Das bundesweit einzigartige Projekt macht Nordrhein-Westfalen zum Vorreiter beim Aufbau des Internet der Werte / 2019

    Land fördert Aufbau eines Blockchain-Reallabors im Rheinischen Revier über 1,2 Mio. Euro

    Presseinformation / 2.9.2019

    Die Digitalisierung der Wirtschaft führt zu effizienten Arbeitsprozessen und neuen digitalen Geschäftsmodellen. Dabei spielen digitale Plattformen als Vermittler zwischen Kunden und Anbieter eine entscheidende Rolle – zum Beispiel mit Hilfe der Blockchain. Um diese Technologie für die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen zu erschließen, fördert die Landesregierung den Aufbau eines Reallabors für BlockchainAnwendungen im Rheinischen Revier.

    more info
  • Das seit November 2017 laufende BMBF-Projekt »PräDiTec« hat erste Erkenntnisse über die größten Auslöser von digitalem Stress gewonnen. In einer Studie mit mehr als 5.000 Erwerbstätigen wurde untersucht, wie sich das Belastungs- und Beanspruchungsprofil durch den Einsatz von neuen Technologien verändert. Neben den Belastungsfaktoren und Auswirkungen von digitalen Stress wurden Rahmenbedingungen analysiert, unter denen digitaler Stress besonders hoch oder gering ausfällt. Am 4. September 2019 ab 16:00 Uhr können Sie der Ergebnisveröffentlichung per Livestream beiwohnen. Genauere Details und die gesamte Studie zum Download finden Sie auf der Projektwebsite https://gesund-digital-arbeiten.de.

    more info