Presseinformationen

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an pr@fit.fraunhofer.de

  • Presseeinladung: Industrial Metaverse zum Anfassen

    Presseinformation / 31. Januar 2023

    Am 10. März 2023 bietet das Projekt 5G Troisdorf IndustrieStadtpark einen Einblick hinter die Fassade des Metaverse. Pressevertreterinnen und -vertreter sind herzlich eingeladen, live in das sogenannte »Industrial Metaverse« einzutauchen. Dr. Leif Oppermann vom Fraunhofer FIT erläutert die technologischen Hintergründe und steht für Fragen bereit. Um die Demo-Sessions bestmöglich zu organisieren, bitten wir um Voranmeldung bei millera@trowista.de bis spätestens 1. März.

    mehr Info
  • Vorhang auf für den Datenraum Kultur

    Presseinformation / 17. Januar 2023

    Der Datenraum Kultur kann kommen: Kulturstaatsministerin Claudia Roth, die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, fördert die erste Projektphase mit 2,6 Millionen Euro. acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, die Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg sowie das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT sind mit dem Aufbau betraut; weitere Partnerorganisationen sind anwendungsfallbezogen beteiligt. Der Datenraum ist eines von 18 Leuchtturmprojekten der Digitalstrategie der Bundesregierung. Er soll die digitale Vernetzung von Kultureinrichtungen und den souveränen Austausch kulturbezogener Daten ermöglichen. Damit entsteht eine eigenständige Grundlage für digitale Produkte und Angebote für die Kultur.

    mehr Info
  • Neue Lernangebote für den Lebensmittelsektor

    Presseinformation / 07. Dezember 2022

    EIT Food hat in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle, der University of Reading und Industriepartnern wie PepsiCo einen europaweiten Bewertungsprozess für professionelle Schulungsprogramme und Zertifizierungen für Lernende definiert, um die Bildung im gesamten Lebensmittelsystem zu professionalisieren. Die Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle hat EIT Food dabei unterstützt, einen flankierenden dualen Akkreditierungs- und Zertifizierungsansatz einzuführen. Dieser stellt sicher, dass Kurse, Lernanbietende und Lernende einen anerkannten Exzellenzstandard erfüllen und den Anforderungen des Agrar- und Lebensmittelsektors entsprechen.

    mehr Info
  • Akademische Lehre und Forschung mit internationalem Renommee / 2022

    Das Bonn-Aachen International Center for Information Technology wird 20

    Presseinformation / 22. November 2022

    Das Bonn-Aachen International Center for Information Technology (b-it) hat sein zwanzigjähriges Bestehen gefeiert. Seit 2002 verbindet es in einzigartiger Weise Exzellenz in der Forschung mit international renommierter Lehre in drei Master-Studiengängen der Informatik. So qualifiziert das b-it Studierende aus der ganzen Welt für zukunftsweisende Berufsfelder in den Bereichen Lebenswissenschaften, Medieninformatik und Autonome Systeme. Mit Unterstützung von Bund und Land ist über die vergangenen 20 Jahre eine Institution mit weltweiter Ausstrahlung entstanden, die gleichzeitig mit innovativen Forschungsergebnissen und hochqualifizierten Absolventinnen und Absolventen in die Region wirkt.

    mehr Info
  • Am 1. November 2022 startete das Mittelstand-Digital Zentrum Ländliche Regionen und knüpft damit an die erfolgreiche Arbeit des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Siegen an. Mit knapp 5,5 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) für die nächsten drei Jahre das neue Zentrum, das seinen Fokus auf die speziellen Digitalisierungsherausforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im ländlichen Raum legt.

    mehr Info
  • Bis zum 27. November können sich Studierende noch für die Digital Leadership Academy bewerben, welche durch Prof. Dr. Henner Gimpel und Prof. Dr. Maximilian Röglinger vom Institutsteil Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT ins Leben gerufen wurde. Die Informationsveranstaltungen finden am 08. sowie 15. November statt. Das Programm richtet sich an engagierte Masterstudierende, die sich über ihr Studium hinaus intensiv mit der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft beschäftigen möchten. In der Digital Leadership Academy werden Studierende aus ganz Deutschland im Rahmen zweier studienkompatibler Präsenzphasen auf Führungsaufgaben im späteren Berufsleben vorbereitet.

    mehr Info
  • The European Japan Experts Association, known as EJEA, will hold its annual conference virtually on the 24th – 25th of November. The conference is free of cost and participants are welcome to submit their research results in form of papers, posters or workshops.

    mehr Info
  • be.storaged, DKE, Offis, OLI Systems, TenneT, Ubimet und der Institutsteil Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT untersuchen zusammen im Projekt »DEER – Dezentraler Redispatch: Schnittstellen für die Flexibilitätsbereitstellung« digitale Lösungen zur Einbindung dezentraler Anlagen in den Redispatch-Prozess. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt DEER im Rahmen des Förderprogramms »Entwicklung digitaler Technologien« mit rund zwei Millionen Euro.

    mehr Info
  • © StromDAO

    Mit einem ersten Demonstrator hat unser Team die Umsetzbarkeit eines Ansatzes zur Nachvollziehbarkeit der CO2-Emissionen von Strom beim Laden von elektrischen Fahrzeugen aufgezeigt – das war ein Ergebnis des Meilensteintreffens zum Projekt ID-Ideal in Dresden.

    mehr Info