Initiativen

In den letzten Jahren hat die Process Mining Gruppe des Fraunhofer FIT eine Reihe von Initiativen gestartet, die von Kompetenzzentren zur Anwendung von Process Mining bis hin zur Entwicklung verschiedener Process-Mining-Technologien reichen.

Hier finden Sie einen kurzen Überblick.

Cortado – Interactive Process Discovery#

Process-Mining-Techniken ermöglichen die Analyse von Ereignisdaten, die während der Ausführung von (Geschäfts-)Prozessen erzeugt und aufgezeichnet werden, um Erkenntnisse zu gewinnen. Process Discovery ist eine Schlüsseldisziplin im Process Mining, die die Entdeckung von Prozessmodellen auf Basis der aufgezeichneten Ereignisdaten umfasst. Die meisten Algorithmen zur Prozessentdeckung arbeiten vollautomatisch. Neuere Arbeiten zeigen jedoch, dass die Integration von Domänenwissen in (halb-)automatisierte Prozessentdeckungsalgorithmen oft die Qualität der entdeckten Prozessmodelle erhöht. Unsere Process-Mining-Software-Lösung Cortado ist ein neuartiges Prozessentdeckungswerkzeug, das Domänenwissen nutzt, während es inkrementell ein Prozessmodell aus gegebenen Ereignisdaten entdeckt.

cortado.fit.fraunhofer.de

Kontakt: cortado@fit.fraunhofer.de

Center for Process Intelligence (CPI) – Advanced Process Mining Analytics#

Das Center for Process Intelligence (CPI) unterstützt Organisationen dabei, operative Exzellenz zu erreichen und reibungslose, hochdigitale Prozesse auszuführen. Wir verwenden modernste Process-Mining-Lösungen, die über den »Status quo« kommerzieller Process-Mining-Anbieter hinausgehen. Dank unserer Zusammenarbeit mit der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT können wir Ereignisdaten in umsetzbare Geschäftserkenntnisse überführen. 

cpi.fit.fraunhofer.de

Kontakt: cpi@fit.fraunhofer.de

Process Mining for Python (PM4Py) – Leading Open Source Process Mining Library#

Die PM4Py-Bibliothek ist die führende Open-Source-Plattform für Process Mining, geschrieben in Python. Die Bibliothek implementiert zahlreiche hochmoderne Process-Mining-Algorithmen, die auf den entsprechenden wissenschaftlichen Artikeln basieren. Die Bibliothek ist vollständig quelloffen (GPL) und auf github (http://github.com/pm4py) verfügbar. PM4Py  wird von verschiedene Unternehmen für Process-Mining-Analysen genutzt. Darüber hinaus ist die Bibliothek auch für die Closed-Source-Nutzung lizenzierbar. 

pm4py.fit.fraunhofer.de

Kontakt: pm4py@fit.fraunhofer.de