Presseinformationen

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an pr@fit.fraunhofer.de

  • Akademische Lehre und Forschung mit internationalem Renommee / 2022

    Das Bonn-Aachen International Center for Information Technology wird 20

    Presseinformation / 22. November 2022

    Das Bonn-Aachen International Center for Information Technology (b-it) hat sein zwanzigjähriges Bestehen gefeiert. Seit 2002 verbindet es in einzigartiger Weise Exzellenz in der Forschung mit international renommierter Lehre in drei Master-Studiengängen der Informatik. So qualifiziert das b-it Studierende aus der ganzen Welt für zukunftsweisende Berufsfelder in den Bereichen Lebenswissenschaften, Medieninformatik und Autonome Systeme. Mit Unterstützung von Bund und Land ist über die vergangenen 20 Jahre eine Institution mit weltweiter Ausstrahlung entstanden, die gleichzeitig mit innovativen Forschungsergebnissen und hochqualifizierten Absolventinnen und Absolventen in die Region wirkt.

    mehr Info
  • Am 1. November 2022 startete das Mittelstand-Digital Zentrum Ländliche Regionen und knüpft damit an die erfolgreiche Arbeit des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Siegen an. Mit knapp 5,5 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) für die nächsten drei Jahre das neue Zentrum, das seinen Fokus auf die speziellen Digitalisierungsherausforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im ländlichen Raum legt.

    mehr Info
  • Bis zum 27. November können sich Studierende noch für die Digital Leadership Academy bewerben, welche durch Prof. Dr. Henner Gimpel und Prof. Dr. Maximilian Röglinger vom Institutsteil Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT ins Leben gerufen wurde. Die Informationsveranstaltungen finden am 08. sowie 15. November statt. Das Programm richtet sich an engagierte Masterstudierende, die sich über ihr Studium hinaus intensiv mit der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft beschäftigen möchten. In der Digital Leadership Academy werden Studierende aus ganz Deutschland im Rahmen zweier studienkompatibler Präsenzphasen auf Führungsaufgaben im späteren Berufsleben vorbereitet.

    mehr Info
  • The European Japan Experts Association, known as EJEA, will hold its annual conference virtually on the 24th – 25th of November. The conference is free of cost and participants are welcome to submit their research results in form of papers, posters or workshops.

    mehr Info
  • be.storaged, DKE, Offis, OLI Systems, TenneT, Ubimet und der Institutsteil Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT untersuchen zusammen im Projekt »DEER – Dezentraler Redispatch: Schnittstellen für die Flexibilitätsbereitstellung« digitale Lösungen zur Einbindung dezentraler Anlagen in den Redispatch-Prozess. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt DEER im Rahmen des Förderprogramms »Entwicklung digitaler Technologien« mit rund zwei Millionen Euro.

    mehr Info
  • © StromDAO

    Mit einem ersten Demonstrator hat unser Team die Umsetzbarkeit eines Ansatzes zur Nachvollziehbarkeit der CO2-Emissionen von Strom beim Laden von elektrischen Fahrzeugen aufgezeigt – das war ein Ergebnis des Meilensteintreffens zum Projekt ID-Ideal in Dresden.

    mehr Info
  • Über 100 Teilnehmende bei der Blockchain Convention 2022

    Presseinformation / 23. Juni 2022

    Am Dienstag, den 21. Juni 2022, hat das Blockchain Reallabor in Hürth mit der Blockchain Convention 2022 seine bisher größte Präsenzveranstaltung mit regem Besucherinteresse durchgeführt. Über 100 Teilnehmende aus Industrie und Forschung nutzen die Gelegenheit, um sich umfassend über die Chancen der neuen Technologie zu informieren. Neben technischen Fachvorträgen boten Grundlagen-Tutorials auch einen niederschwelligen Einstieg, um die Möglichkeiten der Blockchain Technologie kennenzulernen. Behandelt wurden unter anderem Themen wie Digitale Identitäten, Decentralized Autonomous Organizations und Nachhaltigkeitslösungen.

    mehr Info
  • Eine gemeinsame Studie des Fraunhofer FIT und des Software-Anbieters Celonis untersuchte den Einfluss von Centers of Excellence auf den Erfolg von Process Mining in Unternehmen. Hierzu wurden die Antworten von 214 Kunden von Celonis ausgewertet. Eine spannende Erkenntnis: Für alle Befragten war das Center of Excellence ein wesentlicher Teil ihrer Erfolgsgeschichte und ein entscheidender Faktor für die rasche Realisierung von Mehrwerten und Effizienzsteigerungen.

    mehr Info
  • Der Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft hat den Institutsteil Wirtschaftsinformatik am Fraunhofer FIT eingerichtet, der die zehnjährige Erfolgsgeschichte der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik mit Standorten in Augsburg und Bayreuth fortsetzen soll. Der Institutsteil bündelt die Abteilungen »Digital Business« und »Information Systems Engineering« des Fraunhofer FIT und ist schwerpunktmäßig in den Geschäftsfeldern Digital Disruption, Digital Business sowie Digital Transformation aktiv. Inhaltlich zeichnet sich die Wirtschaftsinformatik am Fraunhofer FIT durch eine technoökonomische Perspektive auf Fragen der Digitalisierung mit einem starken betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt aus.

    mehr Info
  • Bis zum 6. Mai können sich Studierende noch für die Digital Leadership Academy bewerben, welche durch Prof. Dr. Henner Gimpel und Prof. Dr. Maximilian Röglinger von der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT ins Leben gerufen wurde. Die Informationsveranstaltungen finden am 14. sowie 29. April statt. Das Programm richtet sich an engagierte Masterstudierende, die sich über ihr Studium hinaus intensiv mit der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft beschäftigen möchten. In der Digital Leadership Academy werden Studierende aus ganz Deutschland im Rahmen zweier studienkompatibler Präsenzphasen auf Führungsaufgaben im späteren Berufsleben vorbereitet.

    mehr Info