Fraunhofer-Anwendungszentrum SYMILA

Die Region um Hamm befindet sich im Strukturwandel von Bergbau und Stahlindustrie hin zu neuen Industrien in den Bereichen Energie, Kraftfahrzeugzulieferung, Logistik, Kommunikationstechnik, Medien und Gesundheit. Der Impuls des Wandels wird verstärkt durch die Gründung des Fraunhofer-Anwendungszentrums Hamm-Lippstadt, das durch die Kooperation des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT und der Hochschule Hamm-Lippstadt entstanden ist. Die Hochschule Hamm-Lippstadt bildet mit modernsten Laboren und einem hochqualifizierten Wissenschaftsteam die regionale Basis für eine neue Form der Wertschöpfung durch Innovation.

Das Fraunhofer-Anwendungszentrum bietet direkten Zugang zu seiner umfangreichen Expertise in anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung. 

Fraunhofer-Prinzip: Kunde als Partner

Unternehmen in der Region können die Forschungskompetenz des Fraunhofer-Anwendungszentrums für sich nutzen und ihre eigene Innovationskraft stärken. Wir entwickeln für Sie technologische Lösungen – bis hin zu kompletten Systemen – in einem breiten Spektrum von Geschäfts- und Kompetenzfeldern und stehen Ihnen auch nach der Entwicklung mit unserem Wissen zur Seite.

Systeme für mobile Dienste und moderne intelligente
Lebens- und Arbeitswelten | SYMILA

 

Leistungsspektrum

 

Kooperation mit der Hochschule Hamm-Lippstadt

 

Anfahrt

 

Presse