München  /  31.3.2020  -  4.4.2020

analytica 2020

Halle A1, Stand 526

Exponate

Auf der analytica zeigt Fraunhofer FIT die Exponate »Scanning-Plattform für die Labordiagnostik« und »Fluorodrop – Hochempfindliche Nukleinsäuremessungen«.

Scanning-Plattform für die Labordiagnostik

Im Rahmen des Projekts PathoSept hat das Fraunhofer FIT eine modulare Plattform entwickelt, mit der automatisiert optische Messungen an Standard Mikrotiterplatten durchgeführt werden können. Durch den modularen Ansatz können leicht unterschiedliche Messaufbauten für die Analyse integriert werden. Eine Anwendung der Plattform wird am Beispiel der voll automatisierten Untersuchung von mikrobiellen Wachstums gezeigt. Mehr

Fluorodrop – Hochempfindliche Nukleinsäuremessungen

FluoroDrop ist ein System für die Analyse hochverdünnter Nukleinsäurelösungen. Gerade beim Next Generation Sequencing (NGS) ist eine genaue Qualitätskontrolle geringster Probenmengen vor der Sequenzierung nötig. FluoroDrop eignet sich hervorragend für diese Aufgabe. Mit nur einer Messung an einem winzigen Tropfen kann die Massen- und Stoffmengenkonzentration sowie die mittlere Fragmentlänge in der Probe bestimmt werden.