MIRACLE

Mixed Reality Applications for City-based Leisure and Experience#

Ziel des Projekts ist die Intensivierung der bestehenden Forschungskooperation zwischen HITLAB und Fraunhofer FIT auf dem Gebiet mobiler Mixed Reality Systeme. Während die Schwerpunkte bei Fraunhofer FIT im Bereich der Softwarearchitektur (AR / VR Framework Morgan) liegen, ist das HITLAB insbesondere in den Bereichen Computer-Vision-basiertes Tracking und Benutzerevaluation tätig. Beiden Einrichtungen gemeinsam ist die Arbeit im Bereich mobiler Mixed Reality Benutzungsschnittstellen.

Durch das Projekt sollen diese Kompetenzen durch den Austausch von Wissenschaftlern und wissenschaftlichen Mitarbeitern gebündelt werden, um zukünftige Formen mobiler Anwendungen im Bereich Mixed Reality zu ermöglichen. Diese sollen im Rahmen bestehender Forschungsprojekte gemeinsam erforscht und prototypisch umgesetzt werden. Ein besonderes Augenmerk gilt hierbei der Erstellung von ortsbasierten Informationen als direkte Erweiterung der realen Umwelt mit Hilfe von Augmented Reality Technologien.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.